Skip to main content

Das OVG NRW hat jetzt im Rahmen eines Eilverfahrens in II. Instanz entschieden, dass ein Spielhallenbetreiber, dessen Antrag auf Erteilung einer glückspielrechtlichen Erlaubnis nur deshalb abgelehnt wurde, weil innerhalb des Mindestabstandes ein Mitbewerber zum Zuge kam, den Betrieb zunächst einmal geöffnet halten darf, bis die Auswahlentscheidung der Behörde gerichtlich überprüft wurde.

Weiterlesen

von Sebastian Schultz

Wirksamer Spieler- und Jugendschutz an Autobahnen

Anfang dieses Jahres hat der Dachverband Die Deutsche Automatenwirtschaft die Initiative ergriffen, um den Jugend- und Spielerschutz beim gewerblichen Betrieb von Geldspielgeräten in allen Autobahnraststätten und Autohöfen konsequent zu verbessern. Der beschlossene Maßnahmenkatalog soll bis zum 10. November 2018 umgesetzt sein.

Weiterlesen

Als einziges Bundesland in der BRD betreibt Hessen mit dem System OASIS ein flächendeckendes Sperrsystem. Nun wurden, unter der Leitung Herrn Dr. Tobias Hayers, die Ergebnisse der ersten groß angelegten Evaluation veröffentlicht.

Weiterlesen

Diesen Samstag, am 30.06.2018 jährt sich das Inkrafttreten des Glücksspieländerungsstaatsvertrags von 2012 bzw. das Ende der 5-jährigen Übergangsfrist desselbigen.

Weiterlesen
TÜV-Zertifizierung

Zum dritten Mal war die TÜV-Roadshow unterwegs, um die Branche für das wichtige Thema Zertifizierung zu sensibilisieren und zu werben. Erfreulich viele Unternehmer kamen dieses Mal ins hessische Münzenberg, um sich über die Spielhallenzertifizierung zu informieren.

Weiterlesen