Skip to main content

DAW-Zertifizierungsroadshow in Ratingen: Qualität ist Trumpf

Am 09.09.2020 fand unter strengen Hygieneregeln erstmals nach dem Corona-bedingten Lockdown wieder eine Präsenzveranstaltung zur DAW-Zertifizierungs-Offensive statt. Mit mehr als 50 Teilnehmern war der Andrang in Ratingen so groß wie nie zuvor.

Nach der kurzen Begrüßung durch Nico Ernstberger (Länderbeauftragter der DAW für Nordrhein-Westfalen) führten Anja Bischof (FORUM-Geschäftsführerin) und Martin Restle (stellv. Vorsitzender des FORUM) durch die Veranstaltung.

Zertifizierung als Gegenstand neuer Regulierung

Besondere Relevanz hatte die Veranstaltung vor dem Hintergrund des kommenden Glücksspielstaatsvertrags, der sich derzeit zur Notifizierung bei der EU-Kommission befindet und im Juli nächsten Jahres in Kraft treten soll. Hier fand die Zertifizierung erstmals Eingang in die Regulierung. Demnach können nach § 29 Abs. 4 des GlüStV 2021 Spielhallen mit Mehrfachkonzessionen, die von einer akkreditierten Prüforganisation zertifiziert sind, befristete Ausnahmegenehmigungen erhalten. Es ist momentan davon auszugehen, dass das Land NRW von dieser Möglichkeit Gebrauch machen wird.

Einblicke aus erster Hand

Im Detail erläuterte Martin Reste den Ablauf einer Zertifizierung sowie alles, was damit verbunden ist. In Vorbereitung auf ein Audit kommt den Mitarbeitern eine nicht alltägliche Verantwortung zu, die das Personal zusätzlich schult. Dies führt beim Unternehmer und dem Personal zu einer noch stärkeren Professionalisierung mit Blick auf die rechtlichen Vorschriften, Spielerschutz und Präventionsmaßnahmen, die sich am Ende vor allem für das Unternehmen bezahlt machen.

Als Vertreterin und Vertreter der beiden Zertifizierungsorganisationen erläuterten Alexandra Nöthen (TÜV-Rheinland) und Christoph Wolters (Intercert) den Teilnehmern die Abläufe eines Audits und beantworteten alle Frage zum Thema Zertifizierung.

Martin Restle bemerkte nach der Veranstaltung, dass dies seit Beginn der DAW-Zertifizierungs-Roadshow, für die das FORUM als projektleitender Spitzenverband zuständig ist, die beste Veranstaltung gewesen sei. Die hohe Teilnehmerzahl und die vielen Fragen zeigten die Bedeutung des Themas für die Branche.

Neue Zertifizierungsbotschafterin

Charis Giesen-van Baal (FORUM-Vorstand) stand bei der Zertifizierungs-Roadshow als Botschafterin zur Verfügung. Sie wurde bereits zum zweiten Mal zertifiziert und konnte dabei von ihren zahlreichen Erfahrungen rund um das Thema Zertifizierung einer Spielhalle berichten. Mit Blick auf die kommende gesetzliche Regelung kann sie eine Zertifizierung nur empfehlen. Auch sei dabei die Dringlichkeit zu berücksichtigen. Schließlich sollen die Regelungen nach dem GlüStV 2021 schon im nächsten Juli gelten. 2860 Spielhallen allein in NRW bedeuten für die Zertifizierungsorganisationen viel Arbeit, die auch von den Unternehmern entsprechend vorbereitet werden muss. Außerdem betonte Giesen-van Baal den Qualitätsgedanken. Schon lange vor den geplanten gesetzlichen Reglungen ließ sie sich aus diesem Grund zertifizieren. Eine Zertifizierung sei immer auch ein Bekenntnis zur Qualität, womit man sich im Zweifel auch von der Konkurrenz abhebt und ein Zeichen an Gäste und Behörden sendet.

Bitte beachten Sie, dass auch andere Bundesländer signalisiert haben, von der Öffnungsklausel im GlüStV 2021 Gebrauch machen zu wollen. Weitere Termine der DAW Zertifizierungs-Roadshow befinden sich bereits in Planung. Wir werden Sie dazu rechtzeitig informieren.

Interview mit Charis Giesen-van Baal und Martin Restle



von Benedict Wendler

FORUM-Impulsschmiede trifft sich in Maastricht

Vom 07. bis 08. September traf sich die Impulsschmiede des FORUM in Maastricht. Auf ihrer diesjährigen Sommerreise tauschten sich die Unternehmer über die Erfahrungen der vergangenen Monate sowie die aktuelle politische und wirtschaftliche Lage aus.

Weiterlesen

Tagungen von Martin Kujawa, Benedict Wendler

DAW-Zertifizierungsroadshow in Ratingen: Qualität ist Trumpf

Am 09.09.2020 fand unter strengen Hygieneregeln erstmals nach dem Corona-bedingten Lockdown wieder eine Präsenzveranstaltung zur DAW-Zertifizierungs-Offensive statt. Mit mehr als 50 Teilnehmern war der Andrang in Ratingen so groß wie nie zuvor.

Weiterlesen

Mitgliedertreffen von Sebastian Schultz, Martin Kujawa

Die Zukunft gestalten: durch Dialog, mit Qualität und Weitblick

Am 14. November kamen wieder zahlreiche Mitglieder zur Herbstversammlung des FORUM nach Berlin. Diese stand ganz unter dem Motto, wie wir eine verlässliche Zukunft gestalten können. In einem kurzen Bericht blicken wir auf einen spannenden Tag zurück und fassen die Highlights zusammen.

Weiterlesen
Sommersitzung der Impulsschmiede

Ein äußerst produktives und zugleich hoch unterhaltsames Arbeitstreffen liegt hinter der Impulsschmiede. An der Ostsee diskutieren die Teilnehmer über zwei Tage hinweg zentrale Themen des Verbandes. Dabei ging es um die Mitgliederbeiträge im FORUM und in den anderen Verbänden und um die Außengestaltung von Spielhallen. Insbesondere die Arbeitsergebnisse zur Außengestaltung sollen nun bald auch in Branchenprojekte einfließen.

Weiterlesen

In Zeiten, in denen sich global zentrale Debatten rund um das Thema Klimawandel und Klimaschutz bewegen, können auch Sie wertvolle Beiträge zum Schutz unseres Planeten leisten und dabei Kosten in Ihrer Spielhalle einsparen. Wir geben Ihnen fünf Tipps, wie Sie Energie und Kosten einsparen und Ihr Unternehmen ökologischer gestalten.

Weiterlesen