Skip to main content

Spielverordnung

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie erlässt die Spielverordnung. Diese, im Kompetenzbereich des Bundes, liegende Verordnung regelt sehr genau, wo und wie viele Automaten in einer Spielhalle aufgestellt werden dürfen, sowie welche technischen Voraussetzungen diese Geldspielgeräte erfüllen müssen.

Des Weiteren sind Höchstgewinn und –verlust ebenfalls in der Spielverordnung geregelt. Diese Voraussetzungen werden in regelmäßigen Abständen von der Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB) im Benehmen mit dem Bundeskriminalamt überarbeitet. Auch die Automaten selbst unterliegen jeweils einer Bauartzulassung, welche vom PTB ausgegeben wird.